Open Space Stammtisch Hamburg | Juli 2015

Ein wunderbarer Sommerabend in einer tollen Stadt mit vielen tollen Angeboten. Und so waren, die 28 Teilnehmer, die sich unter diesen Bedingungen dennoch für den Open Space Stammtisch Hamburg entschieden hatten nicht nur „genau die Richtigen“ – wie es in den Open Space Prinzipien so schön heißt – sondern ein echtes Geschenk für einander.

Bedanken möchte ich mich für das Sponsoring von den Getränken und Knabbereien sowie für die wunderbaren Räume – die man übrigens auch mieten kann – bei Oose sowie für die Fotos bei Christian.

Nachstehend einige persönliche Eindrücke, Bilder und Dokus vom Abend und der Link zur Anmeldung für September vom Open Space Moderator 😉

Sessions | Open Space Stammtisch Hamburg

Open Space Hamburg Sessions

Session mit Aktionsplanung

Obwohl ich Facilitator war, hielt ich diesesmal auch eine Session, Thema: „Vermarktung von Open Space“. Das Engagement in der kleinen Runde war groß, die Zeit zu knapp, sodaß die Teilnehmer – gemäß des Open Space Prinzips „Vorbei ist vorbei, nicht vorbei“ gleich für ein Follow Up gesorgt haben: am 4.8.2015, 14h im Café Strauß.

Das ist insofern bemerkenswert, weil es beweist, dass selbst in einem winzigen Meeting nach Open Space Prinzipien selbstorganisierend Aktionsplanung passieren kann. Ein Schritt, den man nur bei großen, mehrtägigen Open Space Konferenzen offiziell in den Ablauf einplanen würde.

 

Open_Space_Hamburg_Embodiment

Darüber hinaus nahm ich teil an der Session „Den ganzen Menschen in den Raum holen“ von Hagen. Interessant fand ich hierbei den Ansatz, eine Fragestellung als menschliche Skulptur zu gestalten, den Nadja vorstellte.

Beim Embodiment (deutsch: Verkörperung, Inkarnation oder Verleiblichung) dient die Wahrnehmung der Haltung, des Ausdrucks und der Beziehung zwischen Bildhauer und Modell als Instrument, um neue Informationen und Klarheit zur Fragestellung zu gewinnen. Etwa durch ein Feedback der Teilnehmer darüber, wie der „Bildhauer“ zu seiner Frage „steht“.

Tweet-Doku | Open Space Stammtisch

Für mich war der Abend sehr lebendig, auch weil ich mir erlaubt hatte einiges anders zu machen, als sonst: Um mehr Raum für persönliche Beiträge zu haben und da sich ursprünglich über 60 Teilnehmer angekündigt hatten, verlagerte ich die Präsentation der Ergebniss auf Twitter aus! Danke für Euer Mitmachen 🙂

Nachstehend die Tweets mit persönlichen Eindrücken der Teilnehmer zu den Sessions sowie die Dokumentation:


Bilder zum Open Space

Nächster Open Space Stammtisch Hamburg

Am 7. September 2015 ist es dann wieder so weit und wir sehen uns auf dem SeminarRaumschiff Hamburg in der Eilenau. Wie immer arbeiten wir nach den Prinzipien von Open Space.  Jetzt anmelden >>

Open Space Stammtisch | Juli 2015

Nach einem sehr gelungenen Open Space Stammtisch auf dem SeminarRaumSchiff bei und mit meiner Kollegin Ines Stade am vergangen Montag, steht auch schon der nächste Event (siehe unten) Eindrücke vom Montag:

Am 6. Juli 2015 ist es dann wieder so weit und wir sehen uns bei oose in Hamburg in der Schanze. Wie immer arbeiten wir nach den Prinzipien der Open Space Methode. Moderation: Alexander Schilling. Jetzt anmelden>>

Open Space Stammtisch | April 2015

Der nächste Open Space Stammtisch Hamburg findet am 27.April statt. Der Open Space Stammtisch dient nicht nur dem Austausch von Open Space Moderatoren sondern ist offen für alle, die Lust haben, sich inhaltlich zu einem eigenen Thema auszutauschen. Der Abend findet nach den Prinzien der Open Space Methode statt.  Lokation ist das wunderbare SeminarRaumSchiff. Als Open Space Moderator ist es mir ein Vergnügen, mal als Teilnehmer dabei zu sein. Die Moderation macht meine Kollegin Ines Stade. Ich freue mich auf Euch!!! Anmelden zum Open Space Stammtisch Hamburg >>>